Direkt zum Inhalt springen

Pressemitteilung -

”Bäreninvasion” in Oslo

Der norwegische „Bear Club“ benutzt sein europäisches Netzwerk um Besucher nach Oslo und an die EuroPride 2014 zu locken. Mit einem eigenständigen  „Bären – Programm“ vom 25. Bis zum 29. Juni ist alles bereit für zeitens grösste „Bäreninvasion“ in Oslo.

„Der Beitrag des „Bear Club“ setzt den stärksten Farbakzent auf die Oslo Pride. Im vergangenen Jahr gewannen Sie zum Beispiel den Paradepreis mit ihrem  Bade Spektakel „  sagt Stein Rune Østigaard.

In Zusammenarbeit mit dem „Bear Club“ realisiert Oslo Pride in diesem Jahr die „Bear Bar“ im Pride Park auf dem Rathausplatz. Dort hat der „Bear Club“ auch seinen eigenen Stand.

„Mega Bear Party“ und Schlossführung
Zusätzlich zur starken Präsenz im Pride Park organisiert der „Bear Club“  in der EuroPride Woche vom Mittwoch bis Sonntag auch zahlreiche weitere Veranstaltungen.

Auf dem Programm stehen  u.a. eine „Welcome Party“  im „Rendezvous Kro“ , ein Fest in „Den Røde Mølle“ , die Teilnahme an der EuroPride Parade mit einer eigenen Delegation und nicht zuletzt die traditionelle „Mega Bear Party“ welche im „Ballroom“ stattfinden wird.  Das „Bären Programm“ endet mit einer Führung durch das Königliche Schloss, am Sonntag 29. Juni.

„Der „Bear Club“  verschickt  Einladungen, Plakate und Broschüren an die zahlreichen  „Bear Clubs“  und an andere seiner  Partner in Skandinavien und Europa. Dies gibt uns Hoffnung auf eine „Bäreninvasion“ im Sommer  aus ganz Europa“  sagt der Vorstandspräsident der Oslo Pride Stein Rune Østigaard.

Schau ins Programm des „Bear Clubs“ :
Der Norwegische „Bear Club“ ist ein Klubb für homosexuelle Männer welche den  unkomplizierten, freundschaftlichen und kameradschaftlichen Umgang mit anderen Männern mögen.

(Klicke auf den Link um Dir das Video der Probe des „Bear Club“ zur Parade 2013 anzuschauen: https://www.youtube.com/watch?v=eBSCQNjp-Ws  )

Links

Themen

Kategorien


Der EuroPride in Oslo findet vom Freitag den 20.06.2014 bis zum Sonntag 29.06.2014 statt. im Verlauf unseres 10 Tage langen Festivals werden wir Kunst, Kultur, Politik und Partys erleben. Dazu setzen wir Menschenrechtsfragen und LGBTIQ-Fragen auf die Agenda.

Pressekontakt

Stein Runar Østigaard

Stein Runar Østigaard

Chairman Oslo Pride AS 97083830
Petter Ruud-Johansen

Petter Ruud-Johansen

Pressekontakt Information Officer +4745000641